Fragen und Antworten zur Mobilen PC-Schule Ostrhauderfehn; Mo-P-S Ostrhauderfehn (engl. FAQ = frequently asked questions)

Wer oder was steht hinter Mo-P-S?

Der Unterricht wird geleitet von Michael Andabaka, der bis Anfang 2012  EDV-Kurse für die VHS Leer in den Außenstellen Rhauderfehn und Ostrhauderfehn anbot. Da diese Kurse jedoch an die Abendstunden und schuleigene Computer in Schulen gebunden waren, entwickelte sich die Idee, eine eigene PC-Schule zu eröffnen. Michael Andabaka ist ausgebildeter Techniklehrer, der sich stetig im IT-Bereich fortgebildet hat. Daher hat er sowohl das notwendige technische als auch didaktisch-methodische Verständnis, das ihm ermöglicht, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.

 

Ist Mo-P-S nicht ein ungewöhnlicher Name für ein seriöses Unternehmen?

Wir möchten mit unserer PC-Schule auch Menschen ansprechen, die bisher eher zurückhaltend im Umgang mit Computern waren. Daher haben wir einen Namen gewählt, den man sich leicht merken kann, vielleicht ein wenig humorvoll ist und ein Türöffner zum Erlernen vom Umgang mit allem ist, was einen Computer-Chip in sich trägt. 

 

An wen richtet sich Mo-P-S?

An jede einzelne Person, aber auch Partner und Gruppen, die gerne eine komplette Einweisung oder temporäre Unterstützung im Umgang mit PC, Tablet, Smartphone haben möchten. Sie entscheiden über Dauer und Häufigkeit. Und damit auch über die Kosten. 

 

Brauche ich einen eigenen Computer oder Laptop?

Für die Dauer des Unterrichts bei Ihnen zu Hause können Sie einen Laptop von uns zur Verfügung gestellt bekommen. Um die vermittelten Inhalte zwischen den Unterrichtsstunden üben und festigen zu können, wäre ein eigener Rechner von Vorteil. Wir beraten Sie aber auch gerne unabhängig beim Kauf eines Gerätes.

 

Was kosten die Kurse?

Die Preise sind abhängig von der Anzahl der Stunden und der Anzahl der Teilnehmer. Einzelunterricht oder Kleingruppen sind entsprechend teurer. Schauen Sie dazu in die Rubrik Aktuelle Kurse

Was ist in der Kursgebühr enthalten?

-          Angeleiteter Unterricht

-          Ein Laptop während der Unterrichtszeit

-          Schulungsmaterialien zum Nachlesen

-          Telefonischer Notrufservice für die Dauer Ihres Kurses

 

Verkaufen oder reparieren Sie PCs oder Laptops?

Nein, aber wir können Ihnen unsere Kooperationspartner nennen, die Ihnen gerne behilflich sind. Bei der Einrichtung von Software oder dem Entfernen von Viren können wir Ihnen auf Anfrage und im Rahmen der Kurse aber durchaus helfen. 

 

Stellen Sie Zertifikate aus?

Wir können Ihnen eine Teilnahmebestätigung ausstellen und Ihre Arbeitsergebnisse ausdrucken. Standardisierte Zertifikate stellen wir nicht aus.

 

 

Sie haben weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns über Telefon oder E-Mail. Vielleicht finden Sie dann bald Ihre Frage mit Antwort in dieser Rubrik!